Die nächsten Spiele

So, 07.10 um 12:00 Uhr Abfahrt nach Dörenthe. Anstoß 13:15 Uhr

Ralf Schürmann



 

         Vorbereitung Saison 2012/2013   GWS3

Do 23.08 18:30 Uhr Abschlusstraining

So 26.08 13:15 Uhr Spiel in Hopsten, Abfahrt 12 Uhr

Fr 31.08 18:30 Spiel in Uffeln (Heimrecht getauscht!)

Ralf Schürmann



Hallo Freunde des hohen Balls in die Spitzen. 

Ich werde hier kurz die Neuigkeiten für alle Abwesenden (entschuldigt sowie unentschuldigt) niederschreiben:

Wir haben (vorläufig) einen neuen Trainer. Thomas "Otzen" Kölker hat sich bereit erklärt sich bis zum Jahresende um uns zu kümmern. Der Posten des Betreuers, Wasserträgers und Winkeonkels wurde jetzt offiziell mir auferlegt. 

Der neue Trainer bringt sowohl neue Hoffnung als auch klare Regeln mit. In der Vorbereitungszeit gelten für alle folgende Termine: Jeder Dienstag ist ab jetzt Lauftag. Um 19 Uhr treffen sich alle am Trimmpark zu einem 7 km Lauf. Sollte jemand dienstags nicht zuhause sein, so gibt es in Lübeck und anderswo sicher auch schöne Wälder zum Laufen. :)

Jeden Donnerstag ist um 19 Uhr (18.45 Treff) reguläres Training. Bitte bringt zum Training Schuhe für Rasen und Asche und auch Laufschuhe mit. Wir gehen davon aus, dass alle, die es irgendwie einrichten können, auch zum Training kommen. Ein "Ich hab keine Lust", "Ich hab nen Schnupfen" oder "Ich lieg grad neben Jasper im Bett" (Zitat Visse) gibt es nicht. Sollte es mehrmals dazu kommen, dass nur 5 Leute beim Training erscheinen, so wird das bittere Folgen nach sich ziehen (Bierverbot unter der Dusche etc.).

Des Weiteren wird Thorben sich darum kümmern, dass wir jeweils samstags ein Testspiel bekommen. Die Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben. Bitte meldet euch frühzeitig vor dem Spiel telefonisch bei Otzen ab (eine Abmeldung per SMS kostet eine Kiste Bier!).

Ralf Schürmann



Mit diesem Foto verabschiedet sich der GWS3 offiziell von der Saison 2010/2011.

Mannschaftsfoto

Ralf Schürmann



Der Trainer, Manager, Trikotsponsor und Spieler der glorreichen Drittvertretung von GW Steinbeck kann und will nicht mehr!

http://www.wunderweib.de/media/redaktionell/wunderweib/dasneue_2/kw32_3/dalai-lama-getty-600x800_img_308x0.jpg

Das „Mädchen für alles“ ist zum Saisonende von all seinen Ämtern zurückgetreten (außer als Trikotsponsor!) und widmet sich nun anstatt der Fußball- verstärkt um die Kindererziehung. Zudem machen seine Knochen und Gelenke, die er zwei Jahre lang für das geilste Team der Welt bei Spielen und Partys hingehalten hat, wohl nicht mehr mit. Tja, Ü30 ist kein Zuckerschlecken!

Maik „noch ein Haken im 16er“ Bäumer (s. Foto) hat diesen Haufen in den letzten zwei Jahren zu allerlei Erfolgen, Partys, Fahrten, Grillfesten, Auswärtsschlachten und auch kleineren Missgeschicken begleitet und angeführt.

http://www.allmystery.de/dateien/uh46222,1285972383,voll-besoffen-2.jpg
Doch sein Rücktritt scheint einen Nachahmer gefunden zu haben, Betreuer Henry „Pyromaniac“ Werner (auf dem Foto r. neben dem Trainer) wird ebenfalls zum Saisonende seine verschiedensten Tätigkeiten als Krankenschwester, „Schwarzer-Mann-Beschimpfer“ und „-Umsorger“, Winkeonkel und auch als Co-Trainer beenden, um sich ganz DYNAMÖÖÖÖ Dresden zu widmen...

Beide haben aus einer mittelmäßigen Kreisliga C-Truppe erst eine Aufsteiger-, dann eine Klassenerhalts-Truppe gemacht. Beim SV „Zasterberg 2“ haben sie immer noch Alpträume, wenn sie GWS 3 hören...

Die Trainingsbeteiligung war in den letzten zwei Jahren im Übrigen dann gut, wenn der Übungsleiter selbst vor Ort war und seine „Kiddies“ mit Dauerläufen, Sit-Ups, Klimmzügen, Medizinbällen und Liegestützen mit Sport und Spiel bei Laune hielt. Einige Trainingseinheiten sind leider auch der Geschäftstätigkeit des Trainers zum Opfer gefallen, so dass sich die Plautzen einiger Spieler doch noch ins Wochenende retteten bzw. noch überlebten ;-)

Des Weiteren machte das Trainerteam – zu dem auch Co-Trainer Thomas „Otzen“ Kölker gehört, der HOFFENTLICH weiter mit uns Bengels schimpft ;-) - aus der auch innerhalb des Vereins belächelten Dritten eine Einheit, die beim Internen Turnier 2011 die Erste Mannschaft schlug und Zweiter wurde und in Spielen der Kreisliga B Mannschaften wie TuS „Graf Zahl“ Tecklenburg, GWS 2, SV „Zasterberg 1“, Büren 1 usw. am Rande des Punktverlustes hatte und auch einigen anderen Teams Punkte klauen konnte.

Leider wurden die Spiele gg. direkte Konkurrenten wie Recke 3, Half-Erde 2 oder Ladbergen 2 nicht ausnahmslos gewonnen, so dass wir bis nach dem Abpfiff der Saison doch noch zittern mussten.

Da „Zasterwalde 2“ sich nicht auf ein Duell in der Relegation mit uns einlassen wollte, boten sie dem Trainer an, das Spiel gg. eine Zahlung von einigen Litern Bier abzusagen, so dass wir die Klasse erhalten hätten. Doch Trainerteam und die Mannschaft wollten den Abstieg selbst verhindern und nicht die Dreistigkeit der „Zasterwaldener“ unterstützen, so dass dieser Antrag abgelehnt wurde! Damit hatten die „Zasterwaldener“ wohl nicht gerechnet...

Einen Tag später erhielt unser Ex-Trainer und Fußballobmann Thorben Kenkel, der schon am Sonntag die Staffelleiterin umgarnt hatte, die Bestätigung per Mail, dass „Zasterwalde“ schriftlich abgesagt hatte! KLASSENERHALT!

Und zur Feier des wiedermal erreichten Saisonziels und wegen der Demission von Trainer und Co-Trainer gibbet am 10.06.2011 ab 19 Uhr die „Haus-Abriss-Party“ im Hause Bäumer, zu der alle Spieler und Edelfans von GWS 3 eingeladen sind (Die Edelfans aber nur, wenn sie mind. 20l Bier mitbringen!). Die Kosten dieser Sause will der scheidende Trainer selber zahlen, von daher ist wohl „Krawall und Remmidemmi“ sich gut benehmen angesagt...

Und immer dran denken, Jungs: Niemals geht man so ganz!

In diesem Sinne: STEINBECK 3 EIN LEBEN LANG!

Holger Voß



Seite: 1 | 2


nach oben